top of page

Rückblick: Reconnect Retreat

In Inzersdorf im Kremstal, circa eine halbe Stunde südlich von Wels, liegt das wunderbare Seminarzentrum "der Baum", das durch seine Holzfaçade aus Altholz sofort eine gewisse Behaglich- und Gemütlichkeit ausstrahlt: ganz so wie sich das für Oberösterreich gehört. Wir fühlen uns gleich gut aufgehoben, als wir das Areal erkunden, vorbei an lauschigen Plätzen am Bach, umhüllt von üppig blühenden Bäumen und Büschen verschaffen wir uns einen Überblick.



Das Wichtigste zuerst: die Küche! Die ist nicht nur materiell, sondern auch persönlich mit der lieben Katharina super gut "ausgestattet". Während des ganzen Aufenthalts verwöhnt uns Katharina mit gschmackigen Curries, und bekömmlichen veganen Gerichten. Wenig später nachdem ich ihr von meiner Begeisterung für Wildkräuter und Löwenzahn erzähle, findet sich auch in unseren Salaten dieses heimische Powerkraut, das nicht nur entzündungshemmend wirkt, sondern auch viele wertvolle Bitterstoffe enthält: so aufmerksam, vielen Dank! <3


Die Zimmer sind alle liebevoll und wirklich gemütlich. Gerade durch das Altholz hat man hier das Gefühl gleich mal daheim zu sein. Hubert, der Chef der Partie sozusagen, führt uns übers Areal. Und so stehen wir schon bald im Herzstück des Zentrums: im "Dom", der mit seinen 60m2 und seiner riesigen Kuppel eine Atmosphäre ausstrahlt, die mich sofort verzaubert. Das Mantrasingen wirkt hier so richtig opulent und wir verbringen wunderschöne Stunden, singend, atmend, yogierend und meditierend. Dadurch breitet sich schon bald Behaglichkeit aus: chronische Schmerzen verschwinden, es stellt sich Balance auf physischer und psychische Ebene ein und alle wirken freudig berührt und verbunden.



Workshops rund um Atmung und Augen Yoga runden die Tage ab und wir alle sind dankbar so viel Zeit in einer wunderbaren Gemeinschaft verbringen zu dürfen.



Inspirierende Gespräche, Gitarre und ein großes Lagerfeuer sind natürlich immer mit von der Partie.


Ich bedanke mich bei euch allen, für eine unvergessliche Zeit mit vielen "steilen Hunden" ;))) jeder von euch ist wirklich einzigartig. Alles Liebe und hoffentlich bis bald <3

Euer Peter







Comments


bottom of page